Telekoch-Rezept: Winterkabeljau mit Chorizo und Senflinsen

Zutaten für 4 Personen:
800 g Skreifilet / Winterkabeljau
50 g Butter zum Braten
200 g Chorizo
300 g Pardina Linsen oder Teller Linsen
1 Zwiebel
Etwas Öl
1 Liter Gemüsebrühe
4 TL körnigen Senf
2 EL Balsamicoessig
1 TL Honig
Salz
1 kleiner Bund Schnittlauch

Als Beilage empfiehlt sich entweder Kartoffelstampf oder gebratene Kartoffelwürfel

Zubereitung:

Zuerst bereiten wir die Linsen zu.
Dazu die Zwiebel in feine Würfel schneiden und farblos im Öl anschwitzen. Die Linsen dazu geben und kurz mit andünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.
Senf hinzufügen und würzen mit Balsamico, Honig und Salz.
Als letztes den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterrühren.
10 Minuten vor Kochende der Linsen das Skreifilet in vier gleich große Stücke schneiden, Würzen mit Salz und in einer Pfanne auf der Hautseite in Butter anbraten. Nun die Chorizoscheiben dazu geben und die Fischfilets umdrehen. Herd auf 1 stellen und den Fisch langsam gar ziehen lassen bis er innen glasig ist.

Die Linsen auf einem Teller mittig anrichten. Die Fischfilets darauf geben und darauf etwas Butter und die Chorizoscheiben.

Etwas ausgarnieren mit Schnittlauch und genießen.