Tiefenthal/ Bad Dürkheim: Radfahrer verletzt – Autofahrer flüchtet

Bei einem Unfall auf einer Landstraße bei Tiefenthal im Landkreis Bad Dürkheim hat ein Autofahrer einen Radler
angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der verletzte 59 Jahre alte Radfahrer musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Der Autofahrer habe am Dienstag mit hoher Geschwindigkeit
eine Gruppe von fünf Radlern überholt, sei wegen Gegenverkehrs nach rechts ausgewichen und habe mit seinem Außenspiegel die Lenkstange des Rads berührt. Anschließend raste er davon. Der 59-Jährige stürzte und verletzte sich. dpa/feh