TSG 1899 Hoffenheim: Wieder warten auf Kramaric – Torjäger fehlt gegen Köln

Andrej Kramaric ist wieder zu einem Sorgenfall der TSG 1899 Hoffenheim geworden. Der kroatische WM-Zweite fällt für das Freitagabendspiel (20.30 Uhr/DAZN) der Kraichgauer in der Fußball-Bundesliga beim 1. FC Köln aus. Dabei hatte er nach einer langwierigen Knieverletzung längst wieder ein erfolgreiches Comeback gegeben. „Andrej wird morgen vermutlich nicht dabei sein. Er braucht noch etwa ein bis zwei Wochen“, sagte Trainer Alfred Schreuder bei der Pressekonferenz am Donnerstag. Es habe noch einige Untersuchungen gegeben, sagte der Niederländer weiter. Zuletzt war Kramaric nicht im Mannschaftstraining.(mf/lsw)