TSG Hoffenheim: Sieg gegen Fürth, Niederlage gegen Nürnberg

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Doppel-Test im Trainingslager in Rottach-Egern am Tegernsee nur teilweise bestanden. Nach einem 1:0 (0:0) gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth kassierten die Kraichgauer am Samstagabend eine herbe 2:5 (1:1)-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg. Neuzugang João Klauss traf in der 3. und 71. Minute doppelt für die Mannschaft von Neu-Trainer Sebastian Hoeneß. Asger Sörensen (31.), Felix Lohkemper (54./69.), Noel Knothe (56.) und Ekin Celebi (77.) erzielten die Tore für den „Club“. Im ersten Testspiel hatte Christoph Baumgartner in der 48. Minute zum TSG-Sieg gegen Fürth getroffen. (dpa/wg)