TSG Hoffenheim: Unentschieden in Dortmund

Die TSG Hoffenheim hat mit einem starken Auftritt bei Borussia Dortmund einen Punkt erkämpft. Unentschieden 2:2 (1:1) endete die Partie am Samstag in Westfalen. Im leeren Signal Iduna Park sorgten Munas Dabbur (31.) und Ihlas Bebou (51.) am Samstag für das verdiente Remis der Hoffenheimer, die sich erneut als BVB-Schreck entpuppten und nur eines der vergangenen sieben Ligaspiele gegen den Revierclub verloren. Die Tore für den kriselnden BVG erzielten Sancho (24.) und Haaland (81.). Am Ende drängten die Kraichgauer sogar auf den Siegtreffer, der aber nicht mehr fallen wollte. (wg/dpa)