Tübingen/Walldorf: Elon Musk bei Curevac-Managern

Tesla-Chef Elon Musk trifft bei seinem Deutschland-Besuch auch mit Managern von Curevac zusammen. Das Tübinger Biotech-Unternehmen arbeitet an einem Corona-Impfstoff und gehört mehrheitlich dem Walldorfer SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp. Tesla produziert Elektro-Fahrzeuge, baut aber auch Mikrofabriken für Curevac. Der Mannheimer Jurist Christoph Hettich, einer der Geschäftsführer des Curevac-Hauptinvestors Dievini, sagte, Musk werde heute und morgen in Deutschland sein. Er wolle auch Gespräche zur Zusammenarbeit mit Curevac führen. Die EU-Kommission hatte sich zuletzt mehr als 400 Millionen Dosen eines Corona-Impfstoffs der Tübinger Firma gesichert. (mho/dpa)