Überfall in Biblis: Täter geraten an den Falschen

Bei einem Raubüberfall in Biblis sind zwei unbekannte Täter an den Falschen geraten. Laut Polizei drängten die zwei Jugendlichen heute vormittag einen 30jährigen an eine Hauswand und wollten ihm Geld, Handy und Rucksack abnehmen. Die Täter wussten allerdings nicht, dass ihr Opfer Kampfsorterfahrung hat. Der 30jährige wehrte sich heftig und verletzte einen der Täter im Gesicht. Daraufhin flüchteten die Beiden. Sie sollen zwischen 15 und 18 Jahren alt sein und dunkelhäutig sein. Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise zu den flüchtenden Männern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06206 / 944-0 bei der Polizeistation in Lampertheim oder bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (06252 / 706-0) zu melden. feh