VfR Mannheim: Manuel Wengert wird Nachfolger von Hakan Atik

Der VfR Mannheim hat Manuel Wengert als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 38-jährige bat seinen aktuellen Verein, die SG Heidelberg-Kirchheim, um die Freigabe für seinen Wechsel in die Quadratestadt. Der Ligakonkurrent legte dem gebürtigen Backnanger keine Steine in den Weg. Wengert kennt sowohl die Mannschaft als auch den Verein bestens. Nach seiner ersten Trainertätigkeit beim Landesligisten FC Marbach wechselte er als Co-Trainer unter Hakan Atik im Winter 2014/2015 zu den Rasenspielern. Anfang November 2016 bat Wengert dann um eine vorzeitige Vertragsauflösung und übernahm das Amt des Cheftrainers bei den Kirchheimern. Nun führt ihn der direkte Weg wieder zurück nach Mannheim.

„Manuel Wengert war unser absoluter Wunschkandidat. In dieser Situation kam nur ein Trainer in Frage, der unseren Verein, unsere Spieler sowie die Liga kennt und wir hier nicht bei Null starten müssen. Wir bedanken uns bei der SG Heidelberg-Kirchheim, die den Weg für die Trainerverpflichtung so freigemacht hat, wie wir es vor 1,5 Jahren in die andere Richtung gemacht hatten. Dies ist nicht selbstverständlich“, so Sportvorstand Boris Scheuermann. (sw/wg)