VfR Mannheim: Niederlage in Mühlhausen

Wie der Verein selbst schreibt, musste der VfR nach einer über weite Strecken „indiskutablen Leistung“ beim 1. FC Mühlhausen eine 0:1-Niederlage einstecken und laufe so schon zu Saisonbeginn Gefahr, seine Saisonziele aus den Augen zu verlieren. Die zunächst zurückhaltenden Gastgeber beschränkten sich im 1. Durchgang weitgehend auf die Defensivarbeit. Höhepunkte im Spiel waren Mangelware. Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie weiter. Die Punkte bleiben also beim Aufsteiger aus Mühlhausen, der sich den Sieg vor allem aufgrund seines Kampfgeistes in der 2. Halbzeit verdiente. (VfR /mpf)