[VIDEO] Mannheim/Altrip: Rheinfähre wegen Niedrigwasser des Rheins seit Samstag Morgen bis auf weiteres außer Betrieb

Seit Samstag Morgen ist die Rheinfähre zwischen Mannheim und Altrip außer Betrieb. Der Rhein führt so wenig Wasser, dass die Betreiber befürchten, dass das Schiff durch Berührung mit dem Kies im Flussbett Schaden nehmen könnte. Wann die Fähre ihren Betrieb wieder aufnimmt, ist derzeit völlig unklar. Prognosen sehen weiter sinkende Pegel des Rheins. Die Fähre pendelt normalerweise vier Mal stündlich zwischen Mannheim-Neckarau und dem pfälzischen Altrip. Etwa 2.000 Autos nutzen die Verbindung täglich, 685.000 im Jahr. Dazu kommen 150.000 Fahrradfahrer. Unser Video zeigt Eindrücke von der letzten Fahrt der Fähre. (rk)