Viernheim: 81-jähriger Mann bei Autounfall lebensgefährlich verletzt

Ein 81-jähriger Mann ist bei einem Autounfall in Viernheim lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der Mann gerade dabei, in sein Auto einzusteigen, als dieses vom Wagen eines 80-Jährigen angefahren wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der aus Weinheim stammende Mann zu Boden geschleudert und verletzt. An den Autos entstand ein Schaden von etwa 18 000 Euro. (lsw)