Viernheim: Auto gerät in Werkstatt in Brand

In einer Werkstatt in Viernheim brannte am frühen Morgen ein Auto aus, die Brandursache ist noch unklar. Wie die Polizei berichtet, kam es bei dem Feuer zu einer enormen Rauchentwicklung, die bis in ein angrenzendes Mehrfamilienhaus zog. Die Bewohner verließen das Haus selbstständig, eine Person wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens ist bislang unbekannt. /nih