Viernheim: Eishalle vorerst geschlossen

Die Viernheimer Eisporthalle muss vorerst geschlossen werden. Nach Angaben des Betreiber-Teams ist das Kühlsystem unter der Bodenplatter defekt, das Eis sei nicht mehr benutzbar. Bis auf weiteres fällt der Trainings- und Spielbetrieb aus. Die Betreiber hatten im Sommer über 50 000 Euro in die Technik der Halle investiert. Wann die Eishalle wieder genutzt werden kann, ist noch unklar. feh