Viernheim: Kokain-Konsument bei Autobahnkontrolle entlarvt

Bei einer Kontrollaktion auf mehreren Autobahnen in Südhessen hat die Polizei fünf Menschen festgenommen. Die Beamten überprüften insgesamt 121 Menschen und stoppten 49 Fahrzeuge, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Dabei wurden acht Ermittlungsverfahren eingeleitet – unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz. Auf der Autobahn 6 bei Viernheim, ging den Fahndern ein 49 Jahre alter Autofahrer ins Netz, der in seinem Wagen sechs Behälter Kokain versteckt hatte. Schwerpunkt des Einsatzes am Donnerstag war den Angaben zufolge die Bekämpfung von Eigentumskriminalität. (mho/dpa)