Viernheim: Nach Schlägerei auf Bahnsteig Bilder der Überwachungskamera ausgewertet

Nach einem Angriff auf einen 28 Jahre alten Mann an einer Straßenbahn-Haltestelle in Viernheim brachte die Überwachungskamera im Zug die Ermittlungen der Polizei weiter. Sie zeigen den etwa 20-jährigen Angreifer und seine beiden mutmaßlichen Komplizen. Wie es heisst, war der 28-Jährige nach einem Streit in der Bahn den drei Männern gefolgt. Auf dem Bahnsteig sei die Auseinandersetzung eskaliert. Dabei zog der Täter ein Messer und verletzte den 28-Jährigen im Gesicht. Die Polizei ging zunächst davon aus, dass die drei Unbekannten den betrunkenen Mann in der Nacht zum Sonntag aus der Straßenbahn zerrten und ihn auf dem Bahnsteig zusammenschlugen. (mho/dpa)