Viernheim: Überfall auf Einkaufsmarkt

Ein maskierter Mann hat am späten Samstagabend einen Einkaufsmarkt in Viernheim überfallen. Er bedrohte die beiden Angestellten, zwei Frauen im Alter von 63 und 52 Jahren, mit einer Pistole und einem Hammer. Sie wurden gefesselt und mussten sich im Kassenbereich auf den Boden legen. Aus dem Tresor im Büro raubte der Mann mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtete er durch ein Fenster zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Angestellten konnten sich selbst befreien und die Polizei alarmieren. Sie wurden nicht verletzt, so die Polizei.

Der Täter wird als ca. 20-25 Jahre alt und sehr hellhäutig beschrieben. Er sprach Deutsch ohne Akzent und trug zur Tatzeit eine schwarze Stoffmaske, schwarze Jogginghose und ein dunkles Oberteil. Im Rahmen
einer sofort eingeleiteten Fahndung war auch der Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06252/706-0. (wg)