Viernheim: Unbekannter hängt volksverhetzende Symbole auf – Wer kennt den Mann?

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei in Viernheim nach einem Unbekannten wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Den Angaben zufolge soll der 50- bis 60-jährige Mann wiederholt volksverhetzende Symbole aufgehängt haben. Seit Juni 2019 seien solche Gegenstände und Plakate immer wieder entlang eines Fahrradweges „Am Lampertheimer Weg“ entdeckt worden, zuletzt am vergangenen Sonntag eine Schachtel mit fremdenfeindlicher Aufschrift. Der Gesuchte sei mit einem Fahrrad mit auffällig stark gebogenem Lenker unterwegs.
. Bisher gelang es der Kripo aber nicht, den Verdächtigen zu identifizieren. (mho)