Viernheim: Untersuchungen gehen nach Fund von Babyleiche weiter

Im Fall einer gefundenen Babyleiche in Viernheim dauern die gerichtsmedizinischen Untersuchungen weiter an. Es werde noch einige Tage dauern, bis alle Ergebnisse vorliegen, sagte eine Polizeisprecherin. Unter anderem müsse das Alter des toten Babys geklärt werden sowie die Frage, ob es sich um ein Mädchen oder einen Jungen handle. Vermutlich werde es erst in der kommenden Woche Neues in dem Fall geben. Ein Pilzsammler hatte die sterblichen Überreste vor über einer Woche in einem Wald bei Viernheim entdeckt. (dpa/lhe/asc)