Viernheim: Update: Frau stirbt nach Brand in Krankenhaus

UPDATE: Die 79-jährige Frau ist nach Polizeiangaben am Morgen im Krankenhaus verstorben. Die Frau war mit schweren Rauchgasvergiftung bewusstlos von der Feuerwehr aus der Wohnung gerettet worden. Bei dem Brand wurde der Großteil des Mobiliars zerstört. Der Schaden in der Wohnung wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. /nih

URSPRUNGSMELDUNG:
Durch einen Rauchmelder wurde in Viernheim am Samstagabend die Feuerwehr auf einen Brand aufmerksam gemacht. Beim Eintreffen der Rettungskräfte kam bereits Rauch aus einer Wohnung im 2. Obergeschoss. In der Wohnung wurde eine 79 Jahre alte Frau bewusstlos gefunden und mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Aus bisher unbekannter Ursache war es an einer Couch zu dem Brand gekommen. (asc)