Viernheim: Vergessene Herdplatte ruft Feuerwehr auf den Plan

Gegen 01:30 Uhr in der Nacht sorgte eine vergessene Herdplatte in der Bunsenstraße für einen größeren Einsatz der Feuerwehr in Viernheim. Nachdem die Brandmeldeanlage des Anwesens Alarm gab, fuhr die Feuerwehr Viernheim die Anschrift an und stellte Rauch im Erdgeschoss
fest. Die Ursache war zunächst unbekannt. Das Anwesen wurde vorsorglich evakuiert. Wie sich herausstellte, war eine eingeschaltete und vergessene Herdplatte in Verbindung mit einem zerschmolzenen Plastikbecher für die Rauchentwicklung und den Alarm der Brandmeldeanlage verantwortlich. Nach der Belüftung der Räumlichkeiten durch die Feuerwehr konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. (pol)