Viernheim: Versuchter Einbruch ins Tierheim – angeblich Schüsse gefallen

Unbekannte Täter haben mehrfach versucht in das Tierheim in Viernheim einzubrechen. Zeugen bemerkten am frühen Morgen die Personen und informierten die Polizei. Zudem wurden Schüsse gehört. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb ohne Erfolg. Zur Spurensuche und Sicherung des Tierheims wurde auch die Feuerwehr eingeschaltet. Noch sei unklar, ob Hunde fehlen würden, hiess es. feh