Viernheim/Lorsch: Mann bei Unfall auf A 67 lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 72-jähriger Autofahrer aus dem Donnersbergkreis bei einem Unfall auf der A 67 zwischen Lorsch und Viernheim. Nach Polizeiangaben verlor der Mann wohl aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Auto und prallte ungebremst auf einen fahrenden LKW. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Mann aus dem Wrack. Auf der A 67 kam es bis zum Nachmittag zu kilometerlangen Staus. (mj)