Waghäusel: Blutiger Streit im Asylantenheim

In Waghäusel kam es am Wochenende zu einer blutigen Auseinandersetzung in einem Asylantenheim. Wie die Staatsanwaltschaf mitteilte, gerieten ein Afrikaner und ein Pakistani aus noch ungeklärter Ursache in Streit. Daraufhin stach der Afrikaner seinen Kontrahenten nieder. Der Afrikaner ließ sich widerstandslos festnehmen. Der Pakistani ist den Angaben zu Folge außer Lebensgefahr.