Waghäusel: Motorradfahrer nach Kollision mit Pkw lebensgefährlich verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 49-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend auf der Gemarkung Waghäusel ereignete. Kurz nach 19.00 Uhr befuhr ein 38-jähriger Mann mit seinem Pkw die L 555 von Kirrlach in Richtung Wiesental. In Höhe des Reitsportvereins begann er den vor ihm fahrenden Pkw zu überholen und kollidiierte dabei aus Unachtsamkeit seitlich mit dem Motorradfahrer, der sich bereits beim Überholvorgang befand. In der Folge geriet der Kradfahrer gegen die Schutzplanke und kam dann zu Fall. Sein Fahrzeug rutschte noch ca. 30 m weiter. Der Zweiradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen geflogen. Die L 555 musste bis gegen 21.00 Uhr voll gesperrt werden. Der insgesamt entstandene Schaden wird auf ca. 6 000 EUR geschätzt.(pol)