Waibstadt: Kollision zweier Autos auf Kreisstraße Richtung Epfenbach -Zwei Menschen sterben bei Verkehrsunfall

Zwei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall bei Waibstadt am Abend ums Leben gekommen. Der Wagen eines 47 Jahre alten Mannes stieß offenbar auf der Kreisstraße Richtung Epfenbach mit dem Auto eines 44-Jährigen frontal zusammen, wie die Polizei mitteilte. Dabei erlitten der 47-Jährige und seine 50 Jahre alte Beifahrerin so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starben. Ein Rettungshubschrauber brachte den 44-Jährigen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Bei ihm handelt es sich um einen Handbiker, der unter anderem bei den Paralympischen Sommerspielen in Peking 2008 teilnahm. Wie die Polizei in der Nacht mitteilt, wurde auch seine Beifahrerin schwer verletzt in eine Klinik gebracht. (asc)