Waibstadt: Lkw-Fahrer von Steinplatten eingeklemmt und tödlich verletzt

Tödlich verunglückt ist ein 44-jähriger Sattelzugfahrer bei einem tragischen Unfall am Freitag gegen 12.30 Uhr in der Helmstadter Straße. Der Fahrer hatte seinen Sattelzug vor der Entladefirma abgestellt und war auf die Ladefläche gestiegen. Dort löste er nach dem jetzigen Ermittlungsstand die Spanngurte, worauf die Stein- und Marmorplatten zur Seite kippten und den Fahrer zwischen der Bordwand einklemmte. Ein verständigter Notarzt konnte nur noch den Tod des 44-Jährigen feststellen. (pol)