Waibstadt: Unfall mit Krankenwagen auf B292 – Drei Verletzte

UPDATE:
Bei einem Unfall auf der B292 bei Waibstadt im Rhein-Neckar-Kreis wurden nach Polizeiangaben drei Personen verletzt. Wie es heißt, bremste die 19-jährige Fahrerin eines Krankenwagens am Montagnachmittag ab, als sie einen offenbar liegengebliebenen PKW und eine halb unter dem Fahrzeug liegende Person sah, um zu helfen. Eine 52 Jahre alte BMW-Fahrerin fuhr zu dicht auf und kollidierte mit dem bremsenden Krankenwagen. Die beiden Sanitäterinnen wurden leicht, die BMW-Fahrerin schwerer verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei ca. 20.000 Euro. /nih

URSPRUNGSMELDUNG:
Auf der B292 zwischen Waibstadt und Helmstadt im Rhein-Neckar-Kreis ist am späten Nachmittag ein PKW ungebremst auf einen Rettungswagen aufgefahren. Das teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen wurde bei der Kollision eine Person schwerer verletzt. Eine Unfallursache konnte die Polizei noch nicht angeben. /nih