Wald-Michelbach: Auto prallt auf ausgebüxte Kuh – Tier eingeschläfert – Fahrer unverletzt, Auto Totalschaden

Beim Zusammenstoß mit einer ausgebüxten Kuh auf der Landstraße bei Wald-Michelbach im Kreis Bergstraße wurde ein Mercedes total beschädigt. Der 80 Jahre alte Mann am Steuer blieb unverletzt, die Kuh musste nach Polizeiangaben eingeschläfert werden. Wie es heisst, meldeten mehrere Zeugen das freilaufende Tier. Mitarbeiter des Ordnungsamtes hätten daraufhin den Streckenabschnitt zwischen Kreidacher Höhe und Siedelsbrunn mit Blaulicht gesichert. Warum der Autofahrer dennoch mit der Kuh zusammenprallte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. (mho)