Wald-Michelbach: Wohnhausbrand

Am Freitag informierten Anwohner der Scheffelstraße die Rettungsleitstelle Bergstraße über einen Brand an einem Wohnhaus. Nach Eintreffen von Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz wurden 13 Hausbewohner, darunter 5 Kleinkinder, evakuiert und der Brand, der zwischenzeitlich auf das Gebälk im Dachgeschoss übergegriffen hatte, bekämpft. Durch den Brand entstand Gebäude-schaden in noch nicht bekannter Höhe, es wurde niemand verletzt. Die Hausbewohner konnten nach Abschluss der Maßnahmen an der Brandstelle in ihr Haus zurück. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (pol /mpf)