St.Leon-Rot: A 5 nach Unfall voll gesperrt

Am Freitagmorgen um 10.38 Uhr kam es auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw. Dabei wurde laut Polizeibericht ein Fahrer im Führerhaus eingeklemmt. Während der Landung eines Rettungshubschraubers musste die Autobahn in Richtung Frankfurt um 10.51 Uhr voll gesperrt werden. Einige Minuten später wurde der linke der drei Fahrstreifen wieder frei gegeben. Es hat sich bereits ein Rückstau über die AS Kronau hinaus gebildet. (pol/mf)