Walldorf: Einbrecher überwältigen drei Bewohner im eigenen Haus

In Walldorf wurden ein Mann und zwei Frauen im eigenen Haus überfallen. Drei maskierte Täter kamen nach Polizeiangaben kurz nach Mitternacht durch die offen stehende Terrassentür ins Wohnzimmer. Sie überwältigten die Bewohner, fesselten sie und durchwühlten anschließend alle Schränke und Schubläden. Unter Androhung von Gewalt zwangen die Einbrecher ein Opfer, den Tresor zu öffnen. Daraus wurden Uhren und Schmuck gestohlen. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. In einem günstigen Moment liefen die Bewohner auf die Straße. Nachbarn hörten die Hilferufe und verstädigten die Polizei.  Die Täter flüchteten zum angrenzenden Wald. Die Fahndung mit Polizeihubschrauber verlief ergebnislos.(mf)