Walldorf: Mann bei Brand in IKEA-Parkhaus verletzt

Der Brand eines Autos in dem Walldorfer Parkhaus hat einen Mann verletzt und großen Schaden angerichtet. Der Verletzte, wahrscheinlich der Fahrzeugbesitzer, sei nach einem Löschversuch mit Verbrennungen an Unterarmen und Händen in ein Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Das Feuer war aus zunächst nicht bekannter Ursache in dem IKEA-Parkhaus ausgebrochen. Die Flammen beschädigten weitere Fahrzeuge. Während des Feuerwehreinsatzes wurde der Bereich weiträumig abgesperrt. (dpa/lsw/asc)