Walldorf: Ministerbesuch bei SAP – Altmaier referiert zu digitalem Wandel

Mit Blick auf den digitalen Wandel in der Industrie warnte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier davor, in Deutschland den Anschluss zu verlieren. Altmaier besuchte den Softwarekonzern SAP in Walldorf und nahm am „Industrie-4.0-Gipfel“ teil. Der Minister regte eine Diskussion über veränderte Rahmenbedingungen an und nannte etwa Steuern, Energiepreise und Sozialabgaben. Er räumte ein, dass die deutsche Wirtschaft im Bereich Digitalisierung Schwierigkeiten und Mühen habe. In diesem Zusammenhang verwies er insbesondere auf die Künstliche Intelligenz. (mho/dpa)