Walldorf: Raubüberfall auf Tankstelle

Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Walldorf wurde ein Mitarbeiter verletzt. Laut Polizei betrat der maskierte und mit einem Schlagstock bewaffnete Täter am Sonntagabend den Verkaufsraum. Der 23jährige Angestellte war gerade dabei, die Tageseinnahmen in den Tresor zu räumen. Der Räuber schlug mehrfach auf in ein und drückte ihn zu Boden. Anschließend flüchtete er mit einer Beute von 15 000 Euro. Der Mitarbeiter erlitt einen Schock und wurde von einem Seelsorger betreut. feh