Walldorf: SAP will starken Wachstumskurs 2019 fortsetzen

Europas größter Softwarehersteller SAP peilt auch im begonnenen Jahr dank der Software zur Miete aus dem Internet weiter kräftiges Wachstum an. Der Auftragseingang habe im Gesamtjahr 2018 erstmals 10 Milliarden Euro übertroffen, sagte Finanzchef Luka Mucic am Dienstag in Walldorf. Der wertvollste deutsche Dax-Konzern will dabei auch seine Profitabilität weiter steigern. Angetrieben wird SAP dabei auch von den beiden milliardenschweren Übernahmen Callidus und Qualtrics im vergangenen Jahr.
Die Ausrichtung auf Softwareprogramme zur Miete aus dem Internet hatte den Konzern lange viel Geld gekostet, 2018 sollte die operative Marge erstmals seit 2013 wieder zulegen. Doch das schaffte der Konzern nur, indem Sondereffekte herausgerechnet wurden.(dpa/mf)