Walldorf: Sikka verlässt SAP-Vorstand mit sofortiger Wirkung

Das Walldorfer Softwareunternehmen SAP hat vor wenigen Minuten per „Ad-hoc-Mitteilung“ eine Veränderung im Vorstand des Konzerns bekannt gegeben. Wir dokumentieren den ersten Abschnitt der Mitteilung im Wortlaut:

„Dr. Vishal Sikka, Mitglied des Vorstands der SAP AG (Vorstandsbereich Produkte und Innovationen), hat aus persönlichen Gründen seinen sofortigen Rücktritt bekannt gegeben. In diesem Zusammenhang hat der Aufsichtsrat der SAP AG heute entschieden, Robert Enslin und Bernd Leukert mit sofortiger Wirkung in den Vorstand der SAP AG zu berufen. Damit soll die in der IT-Branche erfolgreichste Umstellung auf das Cloud-Geschäft weiter vorangetrieben werden.

Enslin wird weiterhin die Vertriebsorganisation leiten, während Leukert die Verantwortung für die weltweite Entwicklungsorganisation übernehmen wird. Enslin und Leukert zählen zu den SAP Führungskräften mit sehr langer Unternehmenszugehörigkeit – sie bringen insgesamt 42 Jahre SAP-Erfahrung in den Vorstand der SAP AG ein.“

Der gesamte Text der Mitteilung ist hier hinterlegt (Link anklicken). (rk)