Walldorf/Wiesloch: Erneut schwerer Unfall auf A6 – mehrere Verletzte – Vollsperrung

( Mit Bilderstrecke) Bei einem schweren Unfall an einem Stauende auf der Autobahn 6 sind drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein Lastwagen und vier Autos seien an dem Unfall am Vormittag beteiligt gewesen, teilte die Polizei mit. Demnach sah ein 27 Jahre alter Lastwagenfahrer ein Stauende vor dem Autobahnkreuz bei Walldorf zu spät und wich auf den Grünstreifen aus. Dadurch kippte der Lastwagen um und stieß mit dem vor ihm fahrenden Auto eines 68-Jährigen zusammen, der dabei leicht verletzt wurde.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Auto gegen ein weiteres Auto geschoben. Der Lastwagen schlitterte noch gegen zwei weitere Fahrzeuge bevor er zum Stehen kam. Dabei wurde eine 48-Jährige schwer verletzt. Ihre 18 Jahre alte Beifahrerin wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall in Fahrtrichtung Mannheim entstand ein Schaden von rund 120 000 Euro. Die A6 war in Fahrtrichtung Mannheim für mehrere Stunden gesperrt, es kam zu kilometerlangen Staus. feh