Walldürn: 18-Jähriger löst mit WhatsApp-Video Polizeieinsatz aus

Mit einem Besorgnis auslösenden Video bei WhatsApp hat ein 18-Jähriger in Walldürn im Neckar-Odenwald-Kreis einen Polizeieinsatz ausgelöst. Er hatte gefilmt, wie er eine Überdosis Tabletten schluckte und sich benommen auf die Couch legte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein Bekannter des jungen Mannes informierte die Polizei. Den Streifenbeamten erzählte der 18-Jährige zunächst, dass er Tabletten geschluckt habe – und später dann, dass alles nur ein Spaß gewesen sei. Es werde nun geprüft, ob er nach dem Vorfall vom Montag die Kosten des Einsatzes übernehmen muss, hieß es. (dpa/sab)