Wattenheim: Schwerer Unfall auf der A6 Richtung Kaiserslautern – 56-Jähriger kracht auf Fahrbahnteiler und wird verletzt – Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Bei einem Unfall auf der A6 in Fahrtrichtung Kaiserslautern ist am frühen Samstag Morgen gegen 4.20 Uhr ein 56 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Er krachte mit seinem Auto auf den Fahrbahnteiler der Anschlussstelle Wattenheim. Als Ursache des Unfalls vermutet die Polizei einen Sekundenschlaf des Fahrers. Der Mann war im Fahrzeug eingeklemmt, die Feuerwehr schnitt ihn aus dem Auto heraus. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Ausfahrt Wattenheim war am Morgen für etwa anderthalb Stunden gesperrt. (rk/Bild: Polizei)