Wattenheim: Unfälle und Stau auf der A 6

Am Vormittag kam es auf der A 6 in Fahrtrichtung Mannheim, zwischen der Anschlussstelle Wattenheim und Grünstadt zu zwei Verkehrsunfällen. Zunächst hatte eine 26 jährige Fahrerin gegen 09:55 Uhr wegen zu hoher Geschwindigkeit am Leininger Berg die Kontrolle über ihren Pkw verloren und kollidierte mehrfach mit der Mittelschutzplanke. Trotz leichter Verletzungen konnte sich die Fahrerin aus ihrem Auto befreien, bevor es in Flammen aufging und komplett ausbrannte. Zur Löschung und Bergung des Wracks musste die Fahrbahn kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Durch den Unfall staute sich der Verkehr auf der A 6 auf mehrere Kilometer. Ein 43 jähriger Pkw-Fahrer übersah das Stauende und kollidierte mit dem vor ihm stehenden Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde es noch auf den vor ihm stehenden Pkw aufgeschoben. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.(pol)