Weinheim: 17 Jähriger verletzt sich bei Autokorso

Ein 17 Jahre alter Mann hat sich nach dem Deutschland-Spiel bei einem Autokorso in Weinheim leicht verletzt. Der Mann stürzte von der Motorhaube, wie die Polizei mitteilte. Zuvor war der 17-Jährige im Auto eines 18 Jahre alten Freundes mitgefahren und hatten den Sieg der deutschen Mannschaft gegen Algerien mit einem Autokorso gefeiert. An  einer Kreuzung stieg der junge Mann den Angaben zu Folge aus und setzte sich auf die Motorhaube. Beim Anfahren fiel er dann herunter und stürzte auf die Straße.