Weinheim: 48-Jähriger stirbt bei Wohnhaus-Brand

Ein 48 Jahre alter Mann ist bei einem Hausbrand in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) ums Leben gekommen. Das Feuer brach im Dachgeschoss aus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Feuerwehr habe den 48-Jährigen nur noch tot aus seinem Schlafzimmer
bergen können. Eine 68 Jahre alte Frau, die ebenfalls in dem Haus wohnt, blieb demnach unverletzt. Sie erlitt jedoch einen Schock. Die
Brandursache war zunächst unklar. (mho/dpa)