Weinheim: Autokran bleibt an Brücke hängen – A 659 stundenlang gesperrt

Die A 659 zwischen Viernheim und Weinheim musste gestern wegen eines folgenschweren Missgeschicks eines LKW-Fahrers für mehr als zwei Stunden voll gesperrt werden. Nach Polizeiangaben blieb der 41-Jährige mit seinem Lastwagen mit Kranaufbau am Nachmittag an einer stillgelegten Eisenbahnbrücke hängen. Das Fahrzeug stürzte nach dem heftigen Aufprall um und blieb unterhalb der Brücke liegen. Der Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Während der Bergungsarbeiten war die Strecke in Richtung Weinheim voll gesperrt, es kam zu einem kilometerlangen Stau und zu Verkehrsbehinderungen bis zum Abend. (pol/mj)