Weinheim: CDU-Landtagsabgeordneter Georg Wacker wird voraussichtlich neuer Geschäftsführer der staatlichen Lotto Gesellschaft Baden-Württemberg

Der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker aus Weinheim wird voraussichtlich Geschäftsführer der staatlichen Lotto Gesellschaft Baden-Württemberg. Wacker selbst und CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart bestätigten dies. Eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums kündigte an, Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut werde Wacker in der nächsten Sitzung des Aufsichtsrates am 4. Dezember zur Wahl vorschlagen. Der Vorschlag sei bereits mit den Grünen als Koalitionspartner abgestimmt. Der 55-jährige Wacker würde damit Nachfolger von Marion Caspers-Merk, deren Vertrag ausläuft. (asc)