Weinheim: Drei Verletzte nach Küchenbrand

Bei einem Küchenbrand in Weinheim-Lützelsachsen erlitten am frühen Nachmittag drei Personen leichte Verletzungen. Laut Polizei geriet in der Küche die Dunstabzugshaube in Brand, weil heißes Fett aus der Fritteuse in das Gerät gespritzt war. Die Bewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung, eine Person zudem leichte Verbrennungen. Die Feuerwehr hatte den Brand innerhalb weniger Minuten gelöscht. feh