Weinheim: Feuerwehr befreit Rehkitz aus misslicher Lage

Die Feuerwehr ist mitten in der Nacht auch dann zur Stelle, wenn es mal nicht brennt. Dafür aber ein Rehkitz aus einer misslichen Lage befreit werden muss. Das war im Weinheimer Ortsteil Ritschweier der Fall. Wie die Feuerwehr berichtet, hatte das Tier versucht sich durch einen Zaun in der Bergwaldstraße zu zwängen, blieb jedoch stecken. Die Berufstierrettung Rhein Neckar und die Rehkitzrettung Weinheim waren gegen 1.30 Uhr bereits vor Ort und kümmerten sich um das Kitz. Für die schonende Rettung wurden die Feuerwehrabteilungen Ritschweier und Oberflockenbach nachgefordert. Mit gemeinsamen Kräften gelang es, das Tier unverletzt aus dem Zaun zu befreien. (mho)