Weinheim: Freudenberg auf Expansionskurs

Der Weinheimer Mischkonzern Freudenberg setzt seinen Expansionskurs fort. Nach einer Mitteilung von heute übernahm Freudenberg das italienische Unternehmen Gimi. Mit 320 Mitarbeitern sei es in seinem Heimatland Marktführer in der Wäschepflege. Der Umsatz lag 2015 bei 80 Millionen Euro. Mit den Gimi-Produkten werde das Portfolio der Freudenberg-Tochter „Home and Cleaning Solutions“ ideal ergänzt, heisst es. Zum Kaufpreis machten beide Unternehmen keine Angaben. (mho)