Weinheim: Freudenberg investiert in Batterie-Technik

Das Weinheimer Technologieunternehmen Freudenberg stärkt die Geschäftsgruppe Energiespeicher. Sie ist nach Unternmehmensangaben seit Anfang des Jahres Mehrheitsgesellschafter von XALT Energy mit Sitz in Michigan in den USA. Es entwickelt und produziert Lithium-Ionen-Batterien für die Nutzfahrzeugindustrie. Mit dfer Erhöhung der Beteiligung auf 50,1 Prozent wolle man den Standort in Midland für die Serienproduktion ausbauen und in die Entwicklung neuer Mobilitätstechnik investieren. Darüber hinaus hat sich Freudenberg die Option gesichert, in den nächsten Jahren auch die restlichen Anteile an XALT Energy zu erwerben.(mf)