Weinheim: Friedliche Spontanversammmlung von Asylbewerbern

Am Vorabend gegen 17:00 Uhr versammelten sich rund 20 Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Weinheim auf dem Dürreplatz, um dort ihre Meinung zu den Umständen des Asylverfahrens kund zu tun. Sie führten unter anderem ein Plakat mit der Aufschrift „Schnellere Asylverfahren“ mit sich. Die Spontanversammlung löste sich gegen 18 Uhr auf und verlief friedlich. Beamte des Polizeireviers Weinheim sowie Vertreter der  Stadt Weinheim waren an der Versammlungsörtlichkeit zugegen. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. (ots/mj)