Weinheim: Gas und Bremse verwechselt – 50 000 Euro Schaden

Gas und Bremse – es kann für Autofahrer fatale Folgen haben, wenn sie diese beiden Pedale verwechseln. Nach Polizeiangaben widerfuhr dieses Missgeschick einem 90-Jährigen in Weinheim. Wie es heisst, war der Senior mit seinem Mercedes in der sachsenstraße unterwegs, als er das falsche Pedal erwischte. Er krachte gegen einen geparkten Chevrolet, versuchte gegenzulenken und erwischte einen ebenfalls geparkten BMW, den er auf zwei weitere Autos schob. Der 90jährige zog sich laut Polizei leichte Verletzungen zu, der Schaden summiert sich auf 50 000 Euro. (mho)